» Keine Sanierung auf dem Rücken des Zugpersonals

Liebe Kolleginnen und Kollegen, als Wasserstandsmelder, Frühwarnsystem und Informationsbörse sind die Betriebsrätefachkonferenzen seit vielen Jahren ein wertvoller Bestandteil unserer gewerkschaftlichen Arbeit. ... mehr

Nachrichten aus dem Tarif-Bereich

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 27.05.2016

» Beeindruckender vierter Streik bei der Saarbahn: Fünfter Streik steht vor der Tür

Auch beim knapp 24-stündigen Streik bis zum gestrigen Morgen haben sich alle Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bei der Saarbahn beteiligt. Somit standen wie schon bei den vergangenen drei Arbeitskämpfen fast alle Züge still. Der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky bedankte sich bei den Mitgliedern. „Diese Solidarität ist der beste Garant für einen guten Tarifabschluss.“ ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 24.05.2016

» Wortbruch des Arbeitgebers: Weitere Streiks bei der Saarbahn

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ruft die Arbeitnehmer der Saarbahn erneut zum Arbeitskampf auf. Die Streiks beginnen am Mittwoch, 25. Mai 2016 um 3.30 Uhr und enden am Donnerstag um 3 Uhr. Die GDL-Mitglieder zeigen damit unmissverständlich, was sie von der dauerhaften Verweigerungshaltung und dem eklatanten Wortbruch ihres Arbeitgebers halten. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 24.05.2016

» Keolis Deutschland: Fast nichts!

Am 23. Mai 2016 setzten die GDL und Keolis Deutschland ihre Tarifverhandlungen in Frankfurt am Main fort. Das Ergebnis: nur ein ganz klein wenig mehr als nichts – nämlich fast nichts! ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 23.05.2016

» Streiks bei den Zügen der Hessischen Landesbahn möglich

Nach vier Tarifrunden hat die Hessische Landesbahn immer noch kein akzeptables Angebot vorgelegt. Die Lokomotivführer, Zugbegleiter und Disponenten der Hessenbahn GmbH sollen auf lange Sicht schlechter bezahlt werden, als ihre Kollegen bei der HLB Basis AG. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 21.05.2016

» Tarifkommission HLB Basis und Hessenbahn: Arbeitskämpfe beschlossen

Die GDL-Tarifkommission hat bereits in ihrer Sitzung am 11. Mai 2016 das Angebot bei der HLB Basis AG und der Hessenbahn GmbH abgelehnt. In den heutigen Verhandlungen in Frankfurt hat der Arbeitgeber sein Angebot zwar geringfügig verbessert, nicht jedoch bei den wichtigsten Punkten. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 19.05.2016

» Netinera: KoRa-ZugTV vereinbart

Nach knapp zehnstündigen Verhandlungen wurde am 17. Mai 2016 in Berlin – nach den erfolgreichen Verhandlungen mit Transdev – erstmals auch mit Netinera ein Konzern-Rahmen-Zugpersonaltarifvertrag (KoRa-ZugTV NE) abgeschlossen. Damit wird für die Beschäftigten im Geltungsbereich des Netinera-Konzerns nicht nur eine Vergütung auf dem marktüblichen Niveau garantiert, sondern auch eine ganz neue Qualität eines Tarifvertrages eingeführt. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 19.05.2016

» NordWestBahn: Ganz nah dran – am Abschluss!

Das ist das Ergebnis der zwei Verhandlungsrunden zu den haustarifvertraglichen Forderungen bei der NordWestBahn (NWB) am 18. Mai 2016 in Berlin. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 19.05.2016

» Nord-Ostsee-Bahn: Der vorläufig letzte Tarifabschluss

Am 18. Mai 2016 wurde in Berlin zum vorläufig letzten Mal ein Haustarifvertrag für die Nord-Ostsee-Bahn (NOB) abgeschlossen, da das Unternehmen im Dezember 2016 leider alle Verkehrsleistungen verliert. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 13.05.2016

» Transdev: KoRa-ZugTV vereinbart

Nach zehnstündigen Verhandlungen wurde am 12. Mai 2016 in Berlin mit Transdev der bundesweit erste Konzern-Rahmen-Zugpersonaltarifvertrag (KoRa-ZugTV) abgeschlossen. Damit tritt für die Lokomotivführer, Zugbegleiter und Disponenten der GDL im Transdev-Konzern nun ein einheitliches Tarifwerk mit den Rahmenregelungen in Kraft. Dies garantiert den Beschäftigten nicht nur die Vergütung auf dem marktüblichen Niveau, sondern stellt aufgrund seiner umfassenden Wirkung auch einen Qualitätssprung dar. ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 13.05.2016

» GDL-Mitglieder erhöhen den Druck: 95 Prozent votierten für Streik bei der Saarbahn!

Im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und der Saarbahn GmbH wächst der Druck auf den Arbeitgeber. 95 Prozent der GDL-Mitglieder votierten in der Urabstimmung für Streik zur Durchsetzung der Tarifforderungen. Nach der heutigen Auswertung der Urabstimmung in Frankfurt am Main haben sich 80,2 Prozent der aufgerufenen 95 GDL-Mitglieder an der Urabstimmung beteiligt − und dies in der Urlaubszeit und einer Rücksendefrist von nicht mal zwei Wochen. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 13.05.2016

» Go-Ahead: Erste tarifpolitische Gespräche

Am 11. Mai 2016 fanden in Frankfurt am Main die ersten offiziellen tarifpolitischen Gespräche zwischen der GDL und dem neuen Marktteilnehmer Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH (Go-Ahead) statt. Dabei unterstrich Go-Ahead seine Absicht, sich als verantwortungsvoller Arbeitgeber am Markt etablieren zu wollen. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 09.05.2016

» erixx GmbH: Licht am Ende des Tunnels oder …

… kommt uns ein Zug entgegen? Diese Frage drängt sich nach den Tarifverhandlungen mit erixx am 4. Mai 2016 in Frankfurt am Main auf. Wieder war der Arbeitgeber nicht bereit, ein umfassendes Angebot abzugeben. Zwar unterbreitete er uns ein „Neues Angebot“, aber viel Neues war nicht dabei. ... mehr

... Ältere Nachrichten aus dem Tarifbereich

Weitere Links und Infos