» DB-Tarifverhandlungen: Altes Angebot – neu erklärt

Mit diesen Worten lässt sich die fünfte Verhandlungsrunde mit der DB am 28. November 2016 in Frankfurt am Main trefflich beschreiben. Die einzige Veränderung zum Angebot vom 17. November war eine Verhandlungsverpflichtung über die gewonnenen Erkenntnisse der betrieblichen Arbeitszeitprojekte, die der Arbeitgeber statt der geforderten Arbeitszeitregelungen durchführen will. ... mehr

Nachrichten zum Betriebsrat

Telegramm - GDL Aktuell - 30.11.2016

» Betriebsratswahlen: Starkes Ergebnis bei der Westfalenbahn

Bei den am 29. November 2016 abgeschlossenen Betriebsratswahlen bei der Westfalenbahn (WFB) konnten die Kandidaten der GDL ein starkes Ergebnis erzielen. Von neun zu vergebenden Mandaten vergaben die Mitarbeiter mit ihrer Wählerstimme sechs an die GDL-Kandidaten. ... mehr

Voraus Artikel - GDL Aktuell - 10.10.2016

» DB-Tarifverhandlungen: Mehr Plan, mehr Leben

Am 30. September 2016 endet die Laufzeit des Flächentarifvertrags für das Zugpersonal BuRa-ZugTV Agv MoVe und der Haustarifverträge für Lokomotivführer (LfTV), Zugbegleiter (Zub-TV), Lokrangierführer (Lrf-TV) und Disponenten (Dispo-TV). Verhandlungsauftakt der neuen Tarifrunde ist am 10. Oktober 2016 in Berlin, bis zum 11. November sind zwei weitere Termine vereinbart. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 23.09.2016

» DB Fernverkehr AG: „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“?

Offenbar haben Teile des Gesamtbetriebsrates (GBR) bei der DB Fernverkehr AG dieses Motto aus längst vergangenen Zeiten zu ihrer neuen Handlungsmaxime erhoben. Übrigens dergestalt, dass zur Erreichung dieser Maxime die berechtigten Interessen und Rechte – hier ganzer Mitarbeitergruppen – schlichtweg ignoriert und übergangen werden. ... mehr

Voraus Editorial - GDL Aktuell - 07.09.2016

» In der Fläche regiert der Rotstift

Liebe Kolleginnen und Kollegen, mehr Gewinn, mehr Fahrgäste, mehr Umsatz bei der DB. Vergessen ist der gepushte Milliardenverlust im vergangenen Jahr. Glaubt man der DB, wird mit „Zukunft Bahn“ alles besser. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 19.08.2016

» NBE Nordbahn: Starkes Ergebnis für die GDL

Bei der NBE Nordbahn wurde am 18. August 2016 die Neuwahl des Betriebsrates abgeschlossen. Klarer Wahlsieger ist die GDL, deren Kandidaten sechs von sieben zu vergebenden Sitzen erhielten. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 10.08.2016

» National Express: Wahlerfolg für die GDL bei den Betriebsratswahlen

Nach Erfolgen bei anderen Eisenbahnverkehrsunternehmen entschied die GDL nun auch die Betriebsratswahlen bei National Express für sich. Bei den vom 8. bis 10. August 2016 erstmals durchgeführten Betriebsratswahlen konnte die GDL 67 der 94 abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 15.07.2016

» Abellio Rail Mitteldeutschland: Die GDL stellt den neuen Betriebsrat

Bei der erstmaligen Wahl eines Betriebsrates bei Abellio Rail Mitteldeutschland konnte die GDL von 274 Stimmen 181 Stimmen auf sich vereinigen. Somit stellt die GDL sechs von neun Betriebsratsmandaten. Das Ergebnis zeigt eindeutig, dass sich die Kollegen eine Interessenvertretung für alle Beschäftigten wünschen. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 07.07.2016

» DB Fernverkehr: Man sollte wissen, wann man verloren hat!

Bekanntlich entschied das Landesarbeitsgericht Hessen am 20. Juni 2016, dass die Wahl der freigestellten Mitglieder des Gesamtbetriebsrates (GBR) DB Fernverkehr vom 4. Juni 2014 – wie von der GDL beanstandet – unwirksam ist. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 24.06.2016

» DB Fernverkehr: Aus Unrecht entsteht kein Recht

Die GDL-Gesamtbetriebsräte bei DB Fernverkehr haben einen wichtigen juristischen Erfolg errungen: Am 20. Juni 2016 entschied das Landesarbeitsgericht Hessen, dass die Wahl der freigestellten Mitglieder des Gesamtbetriebsrates (GBR) DB Fernverkehr vom 4. Juni 2014, wie von der GDL beanstandet, unwirksam ist. ... mehr

Podcast - GDL Aktuell - 03.05.2016

» Video: Betriebsrätefachkonferenzen - Fokussierte Interessenvertretung des Zugpersonals

200 Betriebsräte der DB und der NE-Bahnen, Jugend- und Auszubildendenvertreter, Referenten und Gäste trugen durch ihre engagierte Teilnahme zum Erfolg der Fachkonferenzen in Stuttgart bei. Besonders gut wurden die erstmals durchgeführten Workshops zu den für die Betriebsräte relevanten Themen angenommen. ... mehr

Voraus Editorial - GDL Aktuell - 02.05.2016

» Keine Sanierung auf dem Rücken des Zugpersonals

Liebe Kolleginnen und Kollegen, als Wasserstandsmelder, Frühwarnsystem und Informationsbörse sind die Betriebsrätefachkonferenzen seit vielen Jahren ein wertvoller Bestandteil unserer gewerkschaftlichen Arbeit. ... mehr

Voraus Artikel - GDL Aktuell - 02.05.2016

» Betriebsrätefachkonferenzen in Stuttgart: Für eine fokussierte Interessenvertretung des Zugpersonals

Unter dem Motto „Mehr Verkehr auf die Schiene – Mehr Arbeitsplätze im Eisenbahnverkehr – Handlungsmöglichkeiten der Betriebsräte" standen die Fachkonferenzen der BBuK und der GDL für Betriebsräte bei den NE-Bahnen und der DB AG vom 18. bis 21. April 2016 in Stuttgart. Etwa 200 Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter sowie Gäste folgten der Einladung ins Dormero Hotel und trugen aktiv ihren Teil zu einer erfolgreichen Fachkonferenz bei. ... mehr

... Ältere Nachrichten zum Betriebsrat

Weitere Links und Infos