» Auch in Zukunft unseren Flächentarifvertrag in allen Eisenbahnverkehrsunternehmen durchsetzen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Bundesverfassungsgericht hat das Tarifeinheitsgesetz (TEG) zwar nicht in Bausch und Bogen abgelehnt. Es hat jedoch klargestellt, dass Zwangstarifeinheit nicht mit der Verfassung vereinbar ist. Die Koalitionsfreiheit und das Arbeitskampfrecht von Berufsgewerkschaften werden nicht eingeschränkt. ... mehr

Beteiligung am CDU-Wahlprogramm

Verkehrspolitische Positionen der GDL

Telegramm - GDL Aktuell - 06.03.2017

Zur Bundestagswahl wird sich die GDL gegenüber allen maßgeblichen Parteien positionieren. Der Bitte, ihre Sichtweise der Eisenbahn in Deutschland und Europa in das Wahlprogramm der CDU einzubringen, kam sie gerne nach. Im Schreiben an den CDU-Generalsekretär Peter Tauber nennt der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky als vorrangige Ziele in der Interessenvertretung des Zugpersonals die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Reduzierung der Arbeitsbelastung, mehr Planungs- und Arbeitsplatzsicherheit und eine gerechte Entlohnung.

» Beteiligung am Wahlprogramm der CDU: Positionen der GDL


Weitere Links und Infos
;