» DB-Tarifkonflikt: GDL benennt erneut Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow als Schlichter

„Schon im Schlichtungsverfahren im Frühsommer 2015 hat Bodo Ramelow bewiesen, dass er die schutzwürdigen Interessen der Lokomotivführer, Lokrangierführer, Bordgastronomen und Zugbegleiter genau erfassen und gezielt einer tragfähigen Kompromisslösung zuführen kann. Wir sind zuversichtlich, mit diesem Schlichter die dringend erforderlichen Verbesserungen der Arbeitszeitregularien für das Zugpersonal im Flächentarifvertrag (BuRaZugTV) und den Haustarifverträgen des DB-Konzerns verankern zu können“. ... mehr

dbb Jahrestagung

„Europa - Quo vadis?"

Telegramm - GDL Aktuell - 09.01.2017

GDL-Bundesvorsitzender Claus Weselsky mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière  Foto: Gerda Seibert
GDL-Bundesvorsitzender Claus Weselsky mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière Foto: Gerda Seibert

Rund 800 Teilnehmer kamen zur 58. dbb Jahrestagung in Köln vom 8. bis 10. Januar 2017 unter dem Motto „Europa - Quo vadis?", darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesinnenminister Thomas de Maizière, NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und zahlreiche GDLer.

» Infos zur dbb-Jahrsestagung


Weitere Links und Infos