» Auch in Zukunft unseren Flächentarifvertrag in allen Eisenbahnverkehrsunternehmen durchsetzen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Bundesverfassungsgericht hat das Tarifeinheitsgesetz (TEG) zwar nicht in Bausch und Bogen abgelehnt. Es hat jedoch klargestellt, dass Zwangstarifeinheit nicht mit der Verfassung vereinbar ist. Die Koalitionsfreiheit und das Arbeitskampfrecht von Berufsgewerkschaften werden nicht eingeschränkt. ... mehr

16. GDL Skatmeisterschaften - 26. bis 29. November 2015

Telegramm - GDL Aktuell - 10.04.2015

Telegramm-1428684358

»So spielt man in Venedig und anderen Bierdörfern…« … hört man von einem Skatspieler, der stolz auf sein gutes Blatt ist und es Karte für Karte ausspielen kann. Auch dieses Jahr wird es davon einige während der 16. GDL-Skatmeisterschaften geben.

Gespielt wird jedoch nicht in Italien oder besagtem Dorf, sondern in Suhl im schönen Thüringen. Vom 26. bis 29. November 2015 werden die Kartenmeister das Ringberghotel mit ihren kreativen Wortschöpfungen und natürlich vielen Skatkarten füllen.

Dieses Jahr bietet die GDL als Rahmenprogramm eine Fahrt mit historischen Fahrzeugen der „Thüringer Waldbahn“ von Gotha nach Tabarz an. Dabei macht die traditionelle Bahn einen Zwischenstopp im Naturschutzgebiet „Thüringer Wald“ zur Besichtigung der „Marienglashöhle“ bei Friedrichroda.
Im Anschluss gibt es eine Stadtführung durch Eisenach und einen gemeinsamen Besuch des Weihnachtsmarktes. Die Gesamtkosten pro Teilnehmer betragen im Einzelzimmer 205 Euro und im Doppelzimmer 175 Euro pro Person. Darin sind sowohl Halbpension als auch die abendlichen Tischgetränke bereits enthalten.

Wenn Sie sich über die bezirklichen Skatturniere qualifiziert haben, zahlen Sie 75 Euro (Einzelzimmer) oder 65 Euro (Doppelzimmer). Die Termine der bezirklichen Qualifikationsturniere wurden im GDL Magazin VORAUS 3/2015 bekannt gegeben und können bei den Bezirksgeschäftsstellen erfragt werden.

» Flyer Skatmeisterschaft 2015


Weitere Links und Infos
;