» DB-Tarifverhandlungen: Altes Angebot – neu erklärt

Mit diesen Worten lässt sich die fünfte Verhandlungsrunde mit der DB am 28. November 2016 in Frankfurt am Main trefflich beschreiben. Die einzige Veränderung zum Angebot vom 17. November war eine Verhandlungsverpflichtung über die gewonnenen Erkenntnisse der betrieblichen Arbeitszeitprojekte, die der Arbeitgeber statt der geforderten Arbeitszeitregelungen durchführen will. ... mehr

1. Aktionstag für das Zugpersonal

Auf nach Fulda am 27.8.2014!

Telegramm - GDL Aktuell - 22.08.2014


Nach der GDL-Absage zum Tarifkartell mit der DB und der EVG will die DB mit der GDL nunmehr nicht über das gesamte Zugpersonal verhandeln. Es ist jetzt an der Zeit, der DB AG und der Öffentlichkeit zu zeigen, dass wir die Gewerkschaft für das Zugpersonal sind!

Am 1. Aktionstag für das Zugpersonal am 27. August in Fulda haben wir die Möglichkeit, eindrucksvoll unserem Anspruch, unserer Stärke und unserem Willen Nachdruck zu verleihen, um Eure Arbeits- und Einkommensbedingungen zu verbessern.

Mit dem beigefügten Flyer laden wir die Beschäftigten des Zugpersonals in Deutschland – egal wo sie arbeiten, egal wie sie organisiert sind – ein, die Forderungen der GDL nach einem eigenständigen Tarifvertrag für das Zugpersonal zu unterstützen.

Bitte sprecht die Kollegen an und verteilt die Flyer an alle Zugpersonale.

» Flyer: 1. Aktionstag für das Zugpersonal


Mehr zum Thema Flächentarifvertrag


Weitere Links und Infos