» Belastungsstudie DB Cargo: Offenbarungseid der EVG

Mit der gemeinsam aufgelegten „Belastungsstudie 2017 Triebfahrzeugführer“ geben die Geschäftsführung und der EVG-geführte Gesamtbetriebsrat bei DB Cargo vor, sich ein Bild über die Arbeitsbelastung der Güterverkehrslokomotivführer machen zu wollen. Gleichzeitig versuchen sie, entgegen der abgeschlossenen GDL-Tarifverträge, die seit Jahren von ihnen betriebene Hyperflexibilisierung zu zementieren! Die EVG zeigt sich von dem Projekt begeistert und ruft in einem Aushang zur Beteiligung an der wissenschaftlich begleiteten Mogelpackung auf. ... mehr

GDL in ARD-Kontraste

Einheitsfront gegen Arbeitnehmer: Bundesregierung, Arbeitgeber und DGB gegen Berufsgewerkschaften

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 17.01.2014

Kontraste bei der GDL-Ortsgruppe Frankfurt an der Oder am 7. Januar 2014
Kontraste bei der GDL-Ortsgruppe Frankfurt an der Oder am 7. Januar 2014

Die Arbeitgeberverbände, die CDU und die SPD stören sich seit langem am Einfluss der kleinen aber mächtigen Branchengewerkschaften. Wenn GDL, Cockpit oder Marburger Bund streiken, sind oft Hunderttausende betroffen. Seit 2010 wollen Arbeitgeber und DGB den Einfluss der Berufsgewerkschaften deshalb beschneiden. Jetzt will die große Koalition die Forderung von DGB und Arbeitgebern mit dem so genannten Tarifeinheitsgesetz umsetzen.

» Zur Sendung Kontraste


Mehr zum Thema Tarifpluralität


Weitere Links und Infos
;