» Das Beste gegen Stau und Luftverschmutzung ist die Schiene

Fast 50 Milliarden Euro sollen die Staus in Deutschland bis zum Jahr 2025 kosten. Der Ärger ist dabei noch nicht eingepreist. Die Luft in den Städten wird immer schlechter. Das Damoklesschwert der Fahrverbote ist noch nicht beseitigt. Die Jamaika-Koalition hat sich auf die Automobilbranche eingeschossen. ... mehr

JAV-Wahlen - Danke

84 Prozent Mandatszuwachs!

GDL Aktuell - Aushang Fakten - 15.10.2012

AushangFakten-1350288805

Ein hervorragendes Ergebnis hat die GDL-Jugend bei den turnusgemäßen Wahlen zur Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) im DB-Konzern erzielt. Mit 22 erzielten Mandaten konnten die Kandidaten der GDL-Jugendorganisation ihr bereits sehr gutes Resultat von 2010 um zehn Mandate steigern. Das bedeutet einen Zuwachs von stolzen 84 Prozent.

Besonders bemerkenswert: Gleich in acht Betrieben zog die GDL neu in die JAV ein, davon in den Wahlbetrieben Regio Südwest Nord und Regio Südost Halle mehrheitlich. Auch bei Regio Südost Dresden konnten die GDL-Kandidaten auf Anhieb die meisten Stimmen für sich verbuchen.

Die GDL-Jugend sieht den Wahlerfolg als Bestätigung der in den vergangenen Jahren geleisteten Arbeit. Zugleich begreift sie das Motto „Strecken verbinden - Ausbildung gestalten“ als Auftrag und Ansporn für die künftige Arbeit. Ihren Schwerpunkt sehen die GDL-Vertreter in der JAV darin, den jungen Beschäftigten als verlässlicher Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Ausbildung zur Verfügung zu stehen. Darüber hinaus wird sich die GDL-Jugend auch weiterhin für eine verstärkte und qualitativ hochwertige Ausbildung im DB-Konzern einsetzen.

Die GDL bedankt sich bei ihren Wählern und gratuliert allen gewählten JAV-Vertretern. Sie wünscht ihnen viel Erfolg und Durchsetzungskraft bei ihrer Arbeit.

» PDF-Version (farbig)
» PDF-Version (schwarz-weiß für GDL-Vordrucke)

Mehr zum Thema Qualifizierung


Weitere Links und Infos